Jobs Automobilbranche
Jobs in der Automobilindustrie
« Oktober 2012»
S M T W T F S
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Kategorien

Automobile Köpfe - der Automotive Blog

Suchen Sie eine Personalberatung, einen Headhunter mit Spezialisierung auf die Automobilindustrie? Dann folgen Sie unserer Empfehlung BohlkenConsulting! Auf unserem Automotive Blog finden Sie nicht nur Nachrichten zu Personalien aus der Automobilbranche sondern auch Jobs Automobilbranche und einen Gehaltsvergleich zu Gehälter in der Automobilindustrie.

Automotive Blog

Peter-Josef Paffen führt Landmaschinenhersteller Fendt

© Fendt

Peter-Josef Paffen (58) ist zum Vorsitzenden der AGCO/Fendt-Geschäftsführung ernannt worden. Mit dieser neu geschaffenen Management-Funktion übernimmt er die Gesamtverantwortung für die Marke Fendt und alle AGCO-Standorte in Deutschland. Paffen war zuletzt Sprecher der Geschäftsführung. Er kam 1998 ins Unternehmen und war in Marktoberdorf zunächst in den Bereich Forschung und Entwicklung tätig. Dort verantwortete er die internationale Koordination des Produktmanagements.

Im Februar 2000 wurde Peter-Josef Paffen zum Geschäftsführer Fendt-Marketing ernannt. Nach der Übernahme des finnischen Traktorenherstellers Valtra wurde er zum Vice President Fendt Vertrieb und Marketing für die Region Europa, Afrika und Mittlerer Osten ernannt. Damit übernahm er im Januar 2004 zusätzlich zum Marketingbereich die Gesamtverantwortung für den Fendt-Vertrieb in der Region EAME. Im September kam zusätzlich die Aufgabe des Country-Managers Deutschland hinzu. Hierbei ging es in erster Linie um die Koordination und die Vertriebsstrategie aller AGCO-Marken in Deutschland. Im März 2009 wurde der Diplom-Ingenieur zum Sprecher der AGCO/Fendt Geschäftsführung ernannt.

Vor 1998 sammelte der gebürtige Landwirtssohn aus Floverich bei Baesweiler 19 Jahre lang internationale Erfahrungen bei dem Landmaschinenkonzern Case IH sammeln.

 

  •  
  • 0 Kommentar(e)
  •  

Mein Kommentar

Benachrichtige mich, wenn jemand einen Kommentar zu dieser Nachricht schreibt.

Zurück