Jobs Automobilbranche
Jobs in der Automobilindustrie
« Juli 2012»
S M T W T F S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Kategorien

Automobile Köpfe - der Automotive Blog

Suchen Sie eine Personalberatung, einen Headhunter mit Spezialisierung auf die Automobilindustrie? Dann folgen Sie unserer Empfehlung BohlkenConsulting! Auf unserem Automotive Blog finden Sie nicht nur Nachrichten zu Personalien aus der Automobilbranche sondern auch Jobs Automobilbranche und einen Gehaltsvergleich zu Gehälter in der Automobilindustrie.

Automotive Blog

Neue Mitglieder im Renault-Vorstand

Renault ernennt Stefan Müller zum 1. September 2012 zum Executive Vice President, Leader Europe Management. Er wird Mitglied des Konzernvorstands und berichtet an Carlos Tavares, Chief Operating Officer Renault. Jérôme Stoll, bislang verantwortlich für diesen Aufgabenbereich, konzentriert sich zukünftig auf die Leitung der Bereiche Sales & Marketing, Light Commercial Vehicles und Renault Retail Group. Er bleibt Mitglied des Konzernvorstands und untersteht weiterhin Carlos Tavares.

Ebenfalls zum 1. September 2012 beginnt Thierry Bolloré seine Tätigkeit bei Renault. Er übernimmt ab dem 1. Januar 2013 als Executive Vice President den Bereich für Fertigung und Zulieferer, wird Mitglied des Konzernvorstands und berichtet an Carlos Tavares. Gérard Leclercq, bisher für diesen Bereich zuständig, bleibt ebenfalls Mitglied des Konzernvorstands und übernimmt ab 2013 neue Funktionen.

Stefan Müller, Jahrgang 1960, schloss sein Studium an der Universität Würzburg und der Universität von New York (MBA) ab und begann seine Karriere 1986 bei BMW. Nach mehreren leitenden Funktionen in der Automobilindustrie war Müller zuletzt seit 2008 Vorsitzender der ADAC Geschäftsführung.

Thierry Bolloré, geboren 1963, legte seinen Master of Business Administration an der Paris-Dauphiné ab. Seine Laufbahn begann 1990 bei Michelin als Verantwortlicher in der Lkw-Reifenproduktion. Nach weiteren Karrierestationen erfolgte 2005 der Wechsel zum französischen Automobilzulieferer Faurecia, bei dem Bolloré verschiedene leitende Aufgaben übernahm.

 

  •  
  • 0 Kommentar(e)
  •  

Mein Kommentar

Benachrichtige mich, wenn jemand einen Kommentar zu dieser Nachricht schreibt.

Zurück