Jobs Automobilbranche
Jobs in der Automobilindustrie
« Dezember 2011»
S M T W T F S
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Kategorien

Automobile Köpfe - der Automotive Blog

Suchen Sie eine Personalberatung, einen Headhunter mit Spezialisierung auf die Automobilindustrie? Dann folgen Sie unserer Empfehlung BohlkenConsulting! Auf unserem Automotive Blog finden Sie nicht nur Nachrichten zu Personalien aus der Automobilbranche sondern auch Jobs Automobilbranche und einen Gehaltsvergleich zu Gehälter in der Automobilindustrie.

Automotive Blog

Dr. Andreas Schmidt übernimmt Leitung der Gläsernen Manufaktur in Dresden

© Volkswagen

Dr. Andreas Schmidt (49) wird zum 1. Januar 2012 die Standortleitung der Gläsernen Manufaktur von Volkswagen in Dresden übernehmen. Sein Vorgänger, Jürgen Borrmann (56), wechselt nach Wolfsburg und übernimmt dort eine neue Aufgabe in der Produktion von VW. Nachfolger von Dr. Andreas Schmidt in der Funktion des Leiters Qualitätssicherung im Fahrzeugwerk Zwickau wird Reinhart Fabian (55), der dem Unternehmen seit 1991 angehörte und zuletzt in der Konzernqualitätssicherung tätig war.

Der promovierte Maschinenbauingenieur Andreas Schmidt kam 1995 zu Volkswagen. In der Motorenentwicklung verantwortete er zunächst die 4-Zylinder-TDI-Motorenversuche und wechselte 2001 als Leiter der Qualitätsanalyse und später als Leiter der Qualitätssicherung Fertigung in das Motorenwerk Salzgitter. Seit 2009 ist er Leiter Qualitätssicherung im Fahrzeugwerk Zwickau und parallel in der Gläsernen Manufaktur Dresden.

Nachfolger von Dr. Schmidt als Qualitätschef in Zwickau wird Reinhart Fabian. Der Diplomingenieur mit den Fachrichtungen Physik und Elektronische Bauelemente kam 1991 zu Volkswagen in Zwickau in die Qualitätsplanung. Ab 1999 folgten Einsätze an verschiedenen Standorten des Volkswagen Konzerns in der Qualitätsverantwortung bei Auto-Europa in Portugal, in der Gläsernen Manufaktur Dresden und bei Volkswagen of South Africa. 2005 führte ihn sein Weg zurück in die Qualitätssteuerung nach Wolfsburg und schließlich zu Audi in das Werk Brüssel. Seit Juli 2011 war Fabian in die Leitung Konzernqualitätssicherung in Wolfsburg integriert.

Jürgen Borrmann, der seit 2009 Standortleiter der Gläsernen Manufaktur ist, wechselt zeitgleich in die Planung der Marke Volkswagen und übernimmt dort eine neue Aufgabe im Management.

 

  •  
  • 0 Kommentar(e)
  •  

Mein Kommentar

Benachrichtige mich, wenn jemand einen Kommentar zu dieser Nachricht schreibt.

Zurück