Jobs Automobilbranche
Jobs in der Automobilindustrie
« März 2011»
S M T W T F S
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

Kategorien

Automobile Köpfe - der Automotive Blog

Suchen Sie eine Personalberatung, einen Headhunter mit Spezialisierung auf die Automobilindustrie? Dann folgen Sie unserer Empfehlung BohlkenConsulting! Auf unserem Automotive Blog finden Sie nicht nur Nachrichten zu Personalien aus der Automobilbranche sondern auch Jobs Automobilbranche und einen Gehaltsvergleich zu Gehälter in der Automobilindustrie.

Automotive Blog

Audi-Produktionsvorstand Frank Dreves erhält Verdienstorden der Republik Ungarn

© Audi AG

Frank Dreves hat kürzlich im ungarischen Parlament den ‘Verdienstorden der Republik Ungarn‘ verliehen bekommen. Ungarns Staatspräsident Pál Schmitt und Ministerpräsident Viktor Orbán zeichneten den Produktionsvorstand der AUDI AG und Vorsitzenden der Aufsichtskommission der Audi Hungaria Motor Kft. für seine Verdienste im Transformationsprozess der ungarischen Industrie aus.

„Es ist für mich eine besondere Ehre, den ‘Verdienstorden der Republik Ungarn‘ entgegenzunehmen“, sagte Dreves bei der Verleihung: „Diese Auszeichnung ist auch eine Anerkennung für die hervorragende Leistung von Audi Hungaria, die als ein wesentlicher Motor zum Um- und Aufbau der ungarischen Wirtschaft nach der politischen Wende in Mittel- und Osteuropa beigetragen hat.“ Seit Unternehmens­gründung begleitet Dreves die Entwicklung der Audi-Tochtergesellschaft in Győr und ist von der Leistungsfähigkeit des Werks und dessen Mitarbeiter überzeugt: „Audi Hungaria wird einen bedeutenden Beitrag zu unserer Wachstumsstrategie leisten und damit auch für die ungarische Wirtschaft in Zukunft eine wichtige Rolle spielen“, betonte Dreves.

Die Automobilproduktion am ungarischen Audi-Standort Győr soll in den nächsten drei Jahren ausgebaut werden. Während die Karosserien der in Győr montierten Audi-Modelle bislang in Ingolstadt gefertigt und mit der Bahn zur Endmontage nach Ungarn transportiert werden, verfügt das Werk künftig über eine vollständige Produktionskette einschließlich Presswerk, Karosseriebau, Lackiererei und Montage. Das Unternehmen investiert dafür bis Ende 2013 rund € 900 Mio.

Von 2013 an werden in Győr jährlich 125.000 Automobile vom Band rollen. Dazu schafft der Automobilhersteller an seinem ungarischen Standort 1.800 neue Arbeitsplätze. Mit dem Ausbau des Werkes wird das Unternehmen mit den Zulieferern und Dienstleistern zusammen für mehr als 15.000 Mitarbeiter Beschäftigung sichern. Frank Dreves hat sich als Produktionsvorstand und als Vorsitzender der Aufsichtskommission der Audi Hungaria bei dieser Entscheidung intensiv für den ungarischen Standort eingesetzt.

Seine berufliche Laufbahn bei der AUDI AG begann Frank Dreves im Jahr 1982. Vom 1. Oktober 2004 bis 31. Januar 2007 war Frank Dreves Werkleiter des Audi-Werks Ingolstadt. Seit 1. Februar 2007 ist Dreves Vorstand Produktion der AUDI AG. Im Februar 2007 übernahm er zudem den Vorsitz der Aufsichtskommission der Audi Hungaria Motor Kft.

  •  
  • 0 Kommentar(e)
  •  

Mein Kommentar

Benachrichtige mich, wenn jemand einen Kommentar zu dieser Nachricht schreibt.

Zurück