Jobs Automobilbranche
Jobs in der Automobilindustrie
« Februar 2011»
S M T W T F S
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28          

Kategorien

Automobile Köpfe - der Automotive Blog

Suchen Sie eine Personalberatung, einen Headhunter mit Spezialisierung auf die Automobilindustrie? Dann folgen Sie unserer Empfehlung BohlkenConsulting! Auf unserem Automotive Blog finden Sie nicht nur Nachrichten zu Personalien aus der Automobilbranche sondern auch Jobs Automobilbranche und einen Gehaltsvergleich zu Gehälter in der Automobilindustrie.

Automotive Blog

Mercedes Benz qualifiziert seine Führungskräfte

© Mercedes Benz

Mercedes-Benz bietet ab sofort eine innovative Ausbildung für Führungskräfte im Service an. Mit einer neu entwickelten Qualifikation zum Serviceleiter baut die Premiummarke ihre hohe Betreuungsqualität weiter aus. Die Urkunde zum Mercedes-Benz "Serviceleiter" wurde jetzt zum ersten Mal vergeben.

"Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind mit ihrem Engagement für höchste Kundenzufriedenheit unser größtes Kapital. Zu unserem konsequent umgesetzten Qualitätskonzept gehört deshalb ihre langfristige, zielgerichtete und individuelle Qualifikation. Mit bedarfsgerechten Ausbildungsgängen werden wir weiterhin unser Bestes dafür geben, unsere Kunden vollkommen zufriedenzustellen", so Hans-Bahne Hansen, Mitglied der Geschäftsleitung des Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland (MBVD), verantwortlich für Service.

Die Ausbildung zum Serviceleiter Mercedes-Benz ergänzt die bereits vorhandenen Zertifizierungen zum Diagnosetechniker, Serviceberater, Teile-Prozess-Spezialisten und Teile- und Zubehör-Verkäufer. Vom Lehrling bis zur Führungskraft sorgt Mercedes-Benz damit für die optimalen Qualifikationen, um höchste Service-Qualität sicherzustellen.

Mit der Ausbildung zum Serviceleiter ermöglicht der MBVD dem Führungsnachwuchs, der sich entweder kurz vor oder im ersten Jahr der Übernahme einer Serviceleiterfunktion befindet, sich systematisch auf die neue Führungsaufgabe vorzubereiten.

Das Ausbildungsprogramm enthält eine differenzierte individuelle Standortbestimmung für jeden Teilnehmer sowie fünf verschiedene Qualifizierungsmodule. Die Kopplung der Fachthemen mit den Führungsaufgaben vor Ort sowie die Bearbeitung von Praxisaufgaben zwischen den Qualifizierungsmodulen stellen einen hohen Praxisbezug sicher. Zu jedem Modul werden Fachexperten aus dem Mercedes-Benz Handel sowie der MBVD Zentrale in Berlin eingeladen. In intensiven Gesprächen mit qualifizierten Vertretern des MBVD bekommen die Teilnehmer die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch aus erster Hand.

Das Ausbildungsprogramm endet nach 17 Qualifizierungstagen mit einer Abschlussprüfung, in der die Teilnehmer eine Einschätzung ihren fachlichen und persönlichen Stärken sowie zum erzielten Lernfortschritt erhalten. Konkrete Handlungsempfehlungen zur weiteren fachlichen und persönlichen Professionalisierung runden das Abschlussgespräch ab.

Der Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland (MBVD) steuert von seiner Zentrale in Berlin den Vertrieb und Service der Marken Mercedes-Benz, smart, Maybach und Fuso in Deutschland. Mit rund 1.200 Mercedes-Benz, 310 smart sowie 140 Fuso Vertriebs- und Servicestützpunkten bietet der MBVD seinen Kunden ein bundesweit dichtes Betreuungsnetz. Weitere Informationen sind im Internet verfügbar unter www.mbvd.de.

 

  •  
  • 0 Kommentar(e)
  •  

Mein Kommentar

Benachrichtige mich, wenn jemand einen Kommentar zu dieser Nachricht schreibt.

Zurück