Jobs Automobilbranche
Jobs in der Automobilindustrie
« Januar 2011»
S M T W T F S
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

Kategorien

Automobile Köpfe - der Automotive Blog

Suchen Sie eine Personalberatung, einen Headhunter mit Spezialisierung auf die Automobilindustrie? Dann folgen Sie unserer Empfehlung BohlkenConsulting! Auf unserem Automotive Blog finden Sie nicht nur Nachrichten zu Personalien aus der Automobilbranche sondern auch Jobs Automobilbranche und einen Gehaltsvergleich zu Gehälter in der Automobilindustrie.

Automotive Blog

ADAC ehrt Ford-Werke-Chef Bernhard Mattes mit gelbem Engel in der Kategorie "Persönlichkeit"

© Ford Werke AG

Ehrenvolle Auszeichnung für Bernhard Mattes: Der ADAC würdigte den Vorsitzenden der Geschäftsführung der Kölner Ford-Werke GmbH am Donnerstag, 13. Januar 2011, in München mit dem Preis "Gelber Engel" in der Kategorie "Persönlichkeit" für seine herausragenden Verdienste in den Bereichen Verkehr, Mobilität und Automobil.

Vor 400 hochkarätigen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Industrie betonte Dr. Wolfgang Reitzle, Vorstandsvorsitzender der Linde AG, und "Gelber Engel"-Preisträger des Vorjahres beim Festakt in der Münchner Allerheiligen-Hofkirche in seiner Laudatio: "Bernhard Mattes hat die europäische Ford-Transformationsstrategie zielstrebig umgesetzt. Sie ist die Grundlage dafür, dass Ford so viel besser durch die Krise gekommen ist als andere." Als Botschafter der Marke Ford sei Mattes unermüdlich im Einsatz. Er pflege innerhalb und außerhalb des Unternehmens eine Kultur, die Erfolge erst möglich mache, "eine Kultur der Leistungsbereitschaft und eine Kultur der Förderung und Ermöglichung von Leistung". Wolfgang Reitzle weiter: "Starke Marken brauchen starke Persönlichkeiten - solche, die ihr Geschäft nicht nur mit kühlem Kopf, sondern auch mit ganzem Herzen machen."

Bernhard Mattes dankte für die ehrenvolle Würdigung: "Der Preis ist eine Bestätigung für die Strategie von Ford: Wir haben erfolgreiche Produkte, unsere ONE FORD - Planungen sind auf dem richtigen Weg und unsere Teams arbeiten weltweit hervorragend zusammen. Ich bin stolz auf die Leistungen unserer Beschäftigten und nehme die Auszeichnung stellvertretend für sie dankbar entgegen."

Die Preisträger des "Gelben Engels" in der Kategorie "Persönlichkeit" waren bisher: 2005: Dr. Wendelin Wiedeking, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Porsche AG; 2006: Prof. Dr. rer. nat. Martin Winterkorn, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Audi AG und heute VW-Vorstandsvorsitzender; 2007: Manfred Wennemer, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Continental AG; 2008: Dr. Norbert Reithofer, Vorsitzender des Vorstandes der BMW Group; 2009: Franz Fehrenbach, Vorsitzen-der der Geschäftsführung der Robert Bosch GmbH, und 2010: Dr. Wolfgang Reitzle, Vorstandsvorsitzender der Linde AG.

Der »Gelbe Engel« wird vom ADAC seit dem Jahr 2005 in fünf Kategorien vergeben. Während die Auszeichnung in der Kategorie »Auto« ein reiner Publikumspreis ist, werden die Trophäen in den vier anderen Kategorien entweder vom ADAC-Präsidium, von einer Experten-Jury oder aufgrund der Daten der ADAC-Pannenstatistik, der ADAC-Kundenzufriedenheit sowie der Daten des ADAC Test- und Technikzentrums in Landsberg/Lech ermittelt.

Bernhard Mattes ist seit dem 1. Februar 2006 Vice President Ford Customer Service Division (FCSD) bei Ford of Europe, Köln. Gleichzeitig ist er Vorsitzender der Geschäftsführung der Ford-Werke GmbH. Dieses Amt hatte Bernhard Mattes am 12. September 2002 übernommen. Mattes war bis dahin als Vorstand Marketing und Verkauf und als stellvertretender Vorstandsvorsitzender seit dem 2. Juli 1999 für Ford tätig. Mattes wurde am 8. Juli 1956 in Wolfsburg geboren. Bernhard Mattes ist verheiratet und hat zwei Kinder. Er hat seinen Wohnsitz in Köln.

Die Ford-Werke GmbH gehört mit den Standorten Köln, Saarlouis sowie Genk und Lommel in Belgien und insgesamt 29.000 Beschäftigten zu den führenden Automobilherstellern in Deutschland. Sowohl in Nordrhein-Westfalen als auch im Saarland stellt das Unternehmen die größten Automobilwerke: Alleine in Köln beschäftigt die Ford-Werke GmbH über 17.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus mehr als 50 Nationen; in Saarlouis sind es weitere 6.800. Die beiden Fahrzeugwerke Köln und Saarlouis sind auf eine Jahreskapazität von jeweils 400.000 Fahrzeugen ausgelegt. Mit der ebenfalls zur Kölner Ford-Werke GmbH zählenden Fertigungsstätte im belgischen Genk in der Provinz Limburg baut das Unternehmen jährlich rund eine Million Autos.

  •  
  • 0 Kommentar(e)
  •  

Mein Kommentar

Benachrichtige mich, wenn jemand einen Kommentar zu dieser Nachricht schreibt.

Zurück