Jobs Automobilbranche
Jobs in der Automobilindustrie
« Dezember 2010»
S M T W T F S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

Kategorien

Automobile Köpfe - der Automotive Blog

Suchen Sie eine Personalberatung, einen Headhunter mit Spezialisierung auf die Automobilindustrie? Dann folgen Sie unserer Empfehlung BohlkenConsulting! Auf unserem Automotive Blog finden Sie nicht nur Nachrichten zu Personalien aus der Automobilbranche sondern auch Jobs Automobilbranche und einen Gehaltsvergleich zu Gehälter in der Automobilindustrie.

Automotive Blog

08.12.2010
13:05

Volkswagen Konzern mit neuer Führungsstruktur in Russland

© Volkswagen AG

Der Volkswagen Konzern passt in Russland nach der Aufbauphase des Werks Kaluga und der erfolgreichen Etablierung des Vertriebsnetzes seine Führungsstruktur an. Als Leiter des Vertriebs übernimmt Marcus Osegowitsch (43) die Aufgabe des Generaldirektors der VW Group Rus von Dietmar Korzekwa (60), der zum 1. Januar in den Ruhestand geht. Werkleiter in Kaluga wird Dr. Josef Baumert (45). Henry Mehnert (58) verantwortet dort ab dem 1. Februar das Ressort Personal. Er folgt auf Jaroslav Holecek (54), der neue Aufgaben im Konzern übernehmen wird.

Marcus Osegowitsch war von 1996 bis 2003 bei Accenture tätig, zuletzt als Geschäftsführer und Managing Partner. Anschließend wurde er Geschäftsführer der BBDO Consulting. 2006 kam er als Leiter der strategischen Planung und Projektentwicklung zum Original-Teile-Center von Volkswagen nach Kassel, wo der Diplom-Ingenieur und MBA 2007 Leiter der Group Supply Chain des Konzerns wurde. Seit September 2010 ist Osegowitsch Managing Director Sales und stellvertretender Generaldirektor der Volkswagen Group Rus.

Dr. Josef Baumert verantwortet zurzeit die Standortplanung für Wolfsburg und leitet den Konzernarbeitskreis Karosseriebau. Der promovierte Biologe und Wirtschaftsingenieur kam 1995 zum Volkswagen Konzern, verantwortete bei Volkswagen de Mexico unter anderem den technischen Service in der Produktion und ab 2001 in Wolfsburg den Karosseriebau Golf Variant und Bora. 2004 wurde ihm die Fertigungsplanung von Presswerk und Karosseriebau am Standort Wolfsburg übertragen, 2006 die Fertigungstechnik für die Modelle Golf, Golf Plus und Tiguan. Seit April 2010 verantwortet er die Planung für den gesamten Standort.

Henry Mehnert studierte Betriebswirtschaft und kam 1992 zu Volkswagen Sachsen. Bis 1995 leitete er das Personalwesen im Werk Chemnitz. 1996 übernahm er am Standort Zwickau zunächst das Zentrale Personalwesen und 1999 die Leitung des gesamten Personalwesens. Seit Mai 2008 ist er Geschäftsführer Personal und Organisation sowie Arbeitsdirektor von Volkswagen Sachsen.

Jaroslav Holecek ist Ingenieur und seit 1992 bei Volkswagen Slovakia. 1994 wurde er Leiter des Personalbereichs und 1999 Mitglied des Vorstands von Volkswagen Slovakia. 2001 wechselte er als Geschäftsführer Personal zu Autoeuropa nach Portugal. 2005 kehrte er als Personalvorstand zu Volkswagen Slovakia zurück. Seit September 2008 war er Geschäftsführer Personal in Kaluga.

Dietmar Korzekwa studierte Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen. Seine Laufbahn bei Volkswagen begann er 1980 in Wolfsburg. 1993 wurde er dort Leiter der Werklogistik und führte dort zusätzlich von 1997 bis 1998 die Automobilfertigung. 2001 folgte die Berufung zum Sprecher der Geschäftsführung der Sitech GmbH und 2004 zum Werkleiter in Wolfsburg. Im Juli 2007 wurde er Konzernbeauftragter für Russland und im Januar 2009 zusätzlich Generaldirektor der Volkswagen Group RUS. Der Volkswagen Konzern dankt Dietmar Korzekwa für drei Jahrzehnte unternehmerischer Gestaltung und erfolgreichen Einsatz.

  •  
  • 0 Kommentar(e)
  •  

Mein Kommentar

Benachrichtige mich, wenn jemand einen Kommentar zu dieser Nachricht schreibt.

Zurück